Vorfälligkeitsentschädigung (VFE) / Vorfälligkeitszins

Wird ein Darlehen vor Ablauf der Zinsbindung zurückgezahlt, z. B. weil die Immobilie verkauft wird, müssen Kreditnehmer:innen dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. Manchmal wird auch von Vorfälligkeitszinsen gesprochen. Das ist eine Art Ausgleich für entgangene Zinsen und puffert den Verlust für die Bank ab. Allerdings kannst du diese Kosten als Werbungskosten bei deiner Steuererklärung angeben – sofern du Vermieter:in bist.