Cashflow

Cashflow bedeutet so viel wie Geldfluss.

Um den Cashflow zu berechnen, stellst du deine Einnahmen den Ausgaben gegenüber. Hast du mehr Einnahmen, als Ausgaben, hast du einen Überschuss. D.h. dein Cashflow ist positiv.

Ziel beim Immobilienkauf ist es, dass deine Einnahmen – also die Kaltmiete – höher sind, als deine monatliche Rate – also die Zinsen und Tilgung - und du dadurch Geld übrig hast.